Interview mit der Stuttgarter Zeitung!

Anruf per Telefon Donnertag (31.3.11) von Andreas Stahl an Samuel Wiedebusch.
Die Reporterin Judith Fiebelkorn ist nur noch einige Tage in der Stadt. Um noch einen Artikel für die Stuttgarter Zeitung verfassen zu können, bittet sie um einen Termin am 2. April 2011, statt dem 16. April 2011 für das Interview.

Termin steht daher aus für den 2.04.2011 um 13:00 Uhr.

Um 13 Uhr treffen sich die oben genannten Teilnehmer zusammen mit der Reporterin Judith Fiebelkorn an der Degerlocher Waldeinfahrt einer der Wildstrecken des Downhill in Stuttgart.

Sie fragt uns zum Sport und der Entstehung des Downhill / Freeride in Stuttgart.

Knappe 2,5 Stunden können wir über unser Projekt: Downhill in Stuttgart 2011 und der Zusammenarbeit mit der Stadt reden.

Themen:

  • wie entstand der Sport in Stuttgart
  • wie läuft die Kommunikation zur Stadt
  • wie ist die Kommunikation zu Anwohnern und Spaziergänger im Wald
  • wie kommunizieren die Rider untereinander
  • Stuttgarter Rider als erfolgreiches Sport-Forum im Internet
  • Projekt 2007 durch den Bike-Mob (ehemaliges gescheitertes Downhillprojekt mit der Stadt)

Begehung der Strecke in Degerloch / Rider können das Feeling des Sports beschreiben

Die Reporterin teilt uns mit, dass sie versucht den Artikel bis Montag zu schreiben, damit der Artikel am Dienstag in der Zeitung erscheint.

Hanno Polomski ist mit der Kamera mit dabei und schießt einige Bilder nach dem Interview für die Profilbilder.

Der Artikel ist in der Stuttgarter Zeitung am 5. April auf Seite 27 erschienen.

Einen Teil davon könnt ihr euch HIER ansehen!!


 

 

Stuttgart, den 5. April 2011

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar